Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Werbepartner  |  KsbRh
 
  • AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Einträge und / oder Zusatzwerbung auf Steinfurter-Treff.de von STEILSTARTER - Roland Bendig

1. Geltungsbereich

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Leistungen die STEILSTARTER für ihre Kunden in Zusammenhang mit einem kostenpflichtigen, kostenlosen Branchenbucheintrag oder Zusatzwerbung auf Steinfurter-Treff.de angeboten werden. Des Weiteren gelten diese AGB bei allen zu Verfügung gestellten Texte und Bilder.
1.2 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung.

2. Zustandekommen des Vertrages

2.1 Der Vertrag kommt durch den Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch STEILSTARTER zustande. Der Auftrag für den Branchenbucheintrag erfolgt, indem der Kunde das ausgefüllte Auftragsformular auf Steinfurter-Treff.de online versendet.
2.2 Die Annahme des Auftrags durch STEILSTARTER erfolgt durch Veröffentlichung oder durch schriftliche Auftragsbestätigung, wobei die Rechnung als Auftragsbestätigung gilt.
2.3 STEILSTARTER ist berechtigt, die Annahme ohne Angaben von Gründen zu verweigern.

3. Leistungen von STEILSTARTER

3.1 Die Branchenbucheinträge in ihren unterschiedlichen Ausprägungen bieten dem Kunden die Möglichkeit, sich mit Daten, Text und Bildern in einem vorgegebenen Rahmen im Portal www.steinfurter-treff.de zu präsentieren.
3.2 STEILSTARTER bemüht sich, den Branchenbucheintrag für die Dauer des Vertrages im Rahmen ihrer technischen Möglichkeiten, auf der Website Steinfurter-Treff.de für Dritte im Internet aufrufbar zu halten.

4. Preise und Abrechnungsmodalitäten

4.1 Es gelten die jeweils gültigen Preislisten für das Online Branchenbuch und Zusatzwerbung von Steinfurter-Treff.de. Alle Beträge sind Nettobeträge, zu denen jeweils die gültige Umsatzsteuer von derzeit 19 % hinzukommt.
4.2 Die Vergütung ist mit Rechnungsstellung fällig. Der Kunde ist verpflichtet, die Vergütung für die Laufzeit des Vertrages (Ziffer 8) im Voraus zu bezahlen.
4.3 Bei Zahlungsverzug ist STEILSTARTER berechtigt, den Branchenbucheintrag oder die Zusatzwerbung zu sperren. Der Kunde bleibt in diesem Fall zur Zahlung verpflichtet

5. Pflichten, rechte des Kunden und Haftungsfreistellung

5.1 Der Kunde ist für seinen Branchenbucheintrag, insbesondere dessen Gesetzeskonformität (Ziff. 5.3) und die Richtigkeit und Vollständigkeit seiner Datenangabe selbst verantwortlich.
5.2 Der Kunde stellt sicher, dass die nicht gegen gesetzliche Bestimmungen, insbesondere nicht gegen strafrechtliche, wettbewerbsrechtliche, urheberrechtliche, handelsrechtliche oder standesrechtliche Vorschriften verstoßen und die Einträge keine Rechte Dritter verletzen. Soweit die Einträge auf externe Websites verlinken, haftet STEILSTARTER nicht für deren Inhalte. Der Kunde stellt STEILSTARTER insofern von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund des Branchenbucheintrags gegen Steinfurter-Treff.de oder STEILSTARTER geltend gemacht werden und übernimmt die notwendigen Kosten der Rechtsverteidigung.
5.3 Der Kunde sichert zu, dass die Branchenbucheinträge, insbesondere Adressen- und Branchenangaben sowie die Zusatzangaben zutreffend sind.
5.4 Der Kunde ist verpflichtet, dass die an Steinfurter-Treff.de übermittelten
Daten frei von Computerviren sind. STEILSTARTER behält sich Ansprüche wegen Schäden aufgrund von Computerviren oder ähnlichem ausdrücklich vor.
5.5 Der Kunde wird unmittelbar nach Abrufbarkeit seines Branchenbucheintrages, im Internet prüfen, ob dieser durch STEILSTARTER korrekt nach den Eingaben umgesetzt und in die Datenbank ein gepflegt wurde. Ist dies nach Ansicht des Kunden nicht der Fall, teilt er dies STEILSTARTER binnen einer Woche nach Abrufbarkeit mit. Die Abrufbarkeit ist mit dem Zeitpunkt der Annahme (Ziffer 2.2) gegeben.
5.6 Der Kunde/ Redakteur ermächtigt STEILSTARTER alle zu Verfügung gestellten Informationen wie z.B. Texte, Bilder, Fotos für Werbezwecke und andere Veröffentlichungen zu nutzen und verzichte auf alle Ansprüche auf Entschädigung für die Nutzung.

6. Verantwortlichkeit von STEILSTARTER / Steinfurter-Treff.de für die Branchenbucheinträge

6.1 STEILSTARTER prüft die Branchenbucheinträge weder auf deren rechtliche Zulässigkeit noch auf Verstöße gegen Rechte Dritter. Für die Inhalte ist ausschließlich der Kunde verantwortlich. Jegliche Haftung von STEILSTARTER für die Branchenbucheinträge ist ausgeschlossen. STEILSTARTER stellt lediglich mit Steinfurter-Treff.de die technischen Voraussetzungen zur Veröffentlichung und Pflege der Einträge im Internet zur Verfügung.
6.2 STEILSTARTER ist berechtigt, die Branchenbucheinträge ganz oder teilweise  bei Gefahr im Verzug auch ohne Benachrichtigung des Kunden  zu löschen, falls sie Kenntnis von unzulässigen Inhalten oder Rechtsverletzungen gemäß Ziffer 5.2 dieser Bedingungen erhält oder der dringende Verdacht solcher Fälle vorliegt oder falls der Kunde gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt. Die Unterbrechung der Schaltung ist aufzuheben, sobald der Verdacht der Rechtswidrigkeit bzw. der Rechtsverletzung ausgeräumt ist. Der Kunde ist über die Unterbrechung der Schaltung unverzüglich zu informieren.

7. Haftung

7.1 STEILSTARTER ist bemüht, die Abrufbarkeit der Website Steinfurter-Treff.de 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche anzubieten. Für unerhebliche oder kurzzeitige Beeinträchtigungen der Gebrauchsfähigkeit und der Abrufbarkeit einzelner Einträge wird keine Gewährleistung übernommen.
7.2 STEILSTARTER übernimmt keine Gewähr für höhere Gewalt oder sonstige von STEILSTARTER nicht zu vertretende Umstände.
7.3 Die Gewährleistung erfolgt vorrangig durch Nachbesserung. Sollte eine Nachbesserung endgültig fehlschlagen, hat der Kunde das Recht, die Vergütung herabzusetzen oder den Vertrag zu kündigen.

8. Laufzeit des Vertrages

Der Vertrag gilt für die Dauer eines Jahres ab dem ersten vollständigen Veröffentlichungsmonat, dieser verlängert sich automatisch sobald nicht mindestens 4 Wochen vor Vertragsablauf eine schriftliche Kündigung per Post oder Fax seitens des Kunden erfolgen.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Der Vertrag und seine änderungen bedürfen der Schriftform. Nebenabreden bestehen nicht.
9.2 STEILSTARTER behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. STEILSTARTER wird den Nutzer über änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei (2) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. STEILSTARTER wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.
9.3 Soweit nichts anderes vereinbart ist, kann der Nutzer alle Erklärungen an STEILSTARTER per E-Mail mit dem von jeder der STEILSTARTER-Websites aus erreichbaren Kontaktformular abgeben oder diese per Fax oder Brief an STEILSTARTER übermitteln. STEILSTARTER kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail oder per Fax oder Brief an die Adressen übermitteln, die der Nutzer als aktuelle Kontaktdaten in seinem Nutzerkonto angegeben hat.
9.4 Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung mäglichst nahe kommt. Das gilt entsprechend bei Vertragslücken.
9.5 Erfüllungsort ist der Sitz von STEILSTARTER.
9.6 Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz von STEILSTARTER.
9.7 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und das ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.