Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Werbepartner  |  KsbRh
 
  • Saerbeck

  • Saerbeck


Saerbeck

Im nördlichen Münsterland liegt die Gemeinde Saerbeck.
Den Beinamen „NRW-Klimakommune“ trägt Saerbeck offiziell seit dem 17. März 2012.
Zum Kreis Steinfurt gehört die Gemeinde erst seit dem Jahre 1975, als Folge der kommunalen Neugliederung.  Es beherbergt ca. 7.000 Einwohner auf einer Gesamtfläche von 59,03 km².

Die angrenzenden Nachbargemeinden sind das Tecklenburger Land mit Hörstel, Ibbenbüren, Tecklenburg, Ladbergen sowie das Münsterland mit Greven und Emsdetten.
Am Schulkamp, Westladbergen, Middendorf und Sinningen zählen zu den offiziellen Ortsteilen von Saerbeck.

Zu den Partnergemeinden gehören die französische Stadt Ferriéres-en-Gâtinais und Rietavas in Litauen.

Um insbesondere die Mobilität von älteren Menschen zu gewährleisten, hat sich 2007 der Bürgerbusverein Emsdetten – Saerbeck gegründet. Zwei Bürgerbusse mit je acht Personenplätzen werden von Ehrenamtlichen gefahren. Der Bürgerbus Eins fährt die Langstrecke zwischen Emsdetten und Saerbeck, während der Bürgerbus Zwei die Kurzstrecke im Stadtgebiet Emsdetten fährt.

Das ehemalige Rathaus wurde in  Trägerschaft der Kolpingsfamilie und mit Unterstützung aus Bundesmitteln 2008 zu einem Mehrgenerationenhaus umfunktioniert. Eine Bürgerstiftung sorgt für den Unterhalt, der zahlreichen Gruppen zu Gute kommt, die in dem Gebäude ein Zuhause gefunden haben. Besonders viele Angebote gibt es für junge Familien, Kinder/Jugendliche und Senioren. Das inliegende Café wird von Menschen mit einer Behinderung in Trägerschaft der Ledder Werkstätten betrieben.

Bis heute gibt es in den Bauerschaften zahlreiche Höfe, die in der Regel auf Viehzucht und Mast spezialisiert sind. Das „Grüne Zentrum“ des Kreises Steinfurt hat seinen Sitz in Saerbeck.
Mittlerweile haben es auch zahlreiche und namhafte Unternehmen ins Industriegebiet geschafft.
Die drei großen Gewerbegebiete sind Industriestraße, Am Schulkamp und das Gewerbegebiet Nord.

Von Saerbeck gelangt man auf die B475 sowie die B219. Außerdem kommt man problemlos und relativ schnell auf die Bundesautobahnen A1 und A30.

Die Saerbecker Gemeinde zählt zwei öffentliche Schulen. Zum einen die Grundschule St. Georg und zum anderen die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule.

Sehenswürdigkeiten sind:

  • Heimathaus und Brennereimuseum
  • Sinninger Mühle
  • Bürgerhaus und Rathaus
  • Energielehrpfad mit gläserner Heizzentrale
  • Naturschutzgebiete
  • Badesee
  • Wildfreigehege

Ein Besuch in Saerbeck lohnt sich.

Herzlich willkommen!

 

 


Hier sind wir zu Hause - Unternehmen in Saerbeck

  • Noch kein Partner?

Vereine und Interessantes in Saerbeck

  • Naturbadesee
  • Timberwolf - Wildfreigehege Saerbeck
    Wildfreigehege Nöttler Berg

Gemeinde Saerbeck

Gemeinde Saerbeck
Ferrières-Str. 11

48369 Saerbeck

Tel.: (02574) 89 0
Fax: (02574) 89 291

E-Mail: Opens window for sending emailinfo@saerbeck.de
Internet: Opens external link in new windowwww.saerbeck.de

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag

von 08.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag
von 14.00 - 18.00 Uhr

Wetter