Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Werbepartner  |  KsbRh
 
  • Wettringen

    Wettringen


Wettringen

Die Stadt Wettringen liegt zwischen Münster und Enschede. Bis zur holländischen Grenze sind es 25 Kilometer und bis zur kreigrößten Stadt sind es etwa 12 Kilometer.

Zu Wettringen gehören folgende Bauerschaften: Aabauerschaft, Andorf, Bilk, Brechte, Dorfbauerschaft, Haddorf, Klein Haddorf, Maxhafen, Rothenberge, Tie-Esch und Vollenbrock.

Schwerpunkte sind das Baugewerbe, metall- und kunststoffverarbeitende Betriebe sowie innovative Betriebe im Energiebereich. In der Gemeinde gibt es ca. 700 angemeldete Gewerbebetriebe und um die 2.000 Beschäftigte.

Durch die West- und Ostanbindung ist das Gewerbegebiet mit der B70 verbunden. Außerdem befindet sich der Busbahnhof in unmittelbarer Nähe.

Des Weiteren ist Wettringen über die B70 mit der A30 und über die B54 mit der A31 und A1 verbunden. Von den jeweiligen Anschlussstellen erreicht man Rheine-Nord, Ochtrup und Münster-Nord.

Der Busverkehr regelt sich über den Regionalverkehr Münsterland. Es gibt folgende Buslinien in der Gemeinde Wettringen: R80 Rheine - Neuenkirchen - Wettringen - Steinfurt, 182 Rheine – Neuenkirchen - Wettringen – Ochtrup – Gronau, 184 Rheine – Neuenkirchen - Wettringen – Burgsteinfurt und B510 Schüttorf – Samern - Ohne – Haddorf– Bilk - Wettringen.

Anschlüsse an das Schienennetz bestehen über die Bahnhöfe in Rheine und Burgsteinfurt.

 

 

Der Flughafen Münster/Osnabrück liegt im 34 Kilometer entfernten Greven. Der nächstgelegene Binnenhafen in Rheine ist schnell über die B70 und A30 zu erreichen.

Wer gerne Fahrrad fährt hat in Wettringen mehrere Routen zur Auswahl: die Vechtetalroute, die RadBahn Münsterland, die Aa-Vechte-Tour, die ehemalige Bahnstrecke Rheine-Ochtrup, den Jubiläumsweg und die 100-Schlösser-Route.

Weitere Touristenattraktionen sind die Minigolfanlage, das Tretbootfahren, der Segelclub und der Angelsee im Ortsteil Haddorf.

Wettringen pflegt Städtepartnerschaften mit Fretin (Frankreich), Dalen (Niederlande) und Gnoien (Mecklenburg-Vorpommern).

Bildungstechnisch ist der Ort mit der Ludgerusgrunschule, der Friedensschule (Hauptschule), der Verbundschule Neuenkirchen-Wettringen (Haupt-und Realschule) sowie der Josefssschule - ein Schule für Erziehungshilfe - ausgestattet.

Sehenswürdigkeiten:

  • Haddorfer See
  • Heimathaus Ahlers
  • Haus Rothenberge

Ein Besuch in Wettringen lohnt sich.

Herzlich willkommen!


Hier sind wir zu Hause - Unternehmen in Wettringen

  • Noch kein Partner?

Vereine und Interessantes in Wettringen

  • Haddorfer See

Gemeinde Wettringen

Gemeinde Wettringen
Kirchhstr. 19

48493 Wettringen

Tel.: (02557) 78-0
Fax: (02557) 78-45

E-Mail: undefinedinfo@wettringen.de
Internet: undefinedwww.wettringen.de

Öffnungszeiten

Montag
von 08.30 - 12.30 Uhr
von 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag - Donnerstag
von 08.30 - 12.30 Uhr
von 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag
von 08.30 - 12.30 Uhr

Wetter