Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Werbepartner  |  KsbRh
 

Sachsenhof Pentrup

Der Sachsenhof in Greven-Pentrup ist eine Rekonstruktion einer 1200 Jahre alten frühmittelalterlichen sächsischen Hofanlage mit Anbauversuchen von Kulturpflanzen und Ackerwildkräutern aus jener Zeit.

Im Mittelpunkt der Anlage steht das Haupthaus als Wohn- und Stallhaus. Dieses ca. 18 m lange Pfostenhaus mit seinen schiffsförmig gebogenen Längswänden, schrägen Außenpfosten und seinem stützfreien Innenraum ist charakteristisch für die Häuser der Sachsen im frühen Mittelalter. Die aus Weiden geflochtenen Wände sind mit einem Lehmputz versehen. Das reetgedeckte Walmdach ragt weit über die Wände hinaus, damit die zur Imprägnierung unten angebrannten Eichenpfosten und die Lehmwände nicht nass werden und damit länger halten.

Ein Grubenhaus, eine Scheune und ein Heuberg sind weitere Gebäude der Hofstelle. Handwerkstätten wie ein Töpferofen und ein Rennofen, die nach archäologischen Befunden nachgebaut wurden, vervollständigen die Anlage.

Das Gelände der Hofstelle bietet Platz für einen Garten innerhalb der Einfriedung nahe der Häuser und im nicht gesicherten Bereich für Felder. Am Sachsenhof werden fürs frühe Mittelalter und der Zeit davor belegte Nutz- und Kulturpflanzen angebaut.

Ziel der Anlage ist es, den Besuchern ein möglichst anschauliches und lebensnahes Bild frühmittelalterlich-sächsischer Lebensweise zu vermitteln. An den jährlich stattfindenden Aktionstagen können die Besucher selbst erleben, wie die Menschen im 6.-8. Jahrhundert n. Chr. Gelebt haben und auch selbst handwerklich tätig werden, z.B. Mahlen von Getreide mit dem Mahlstein, Brotbacken, Spinnen mit der Handspindel, Färben von Wolle uvm.

Die Besucher können sich auch außerhalb der Aktionstage an den jahreszeitlich bedingten Aktivitäten wie Aussaat und Ernte sowie der Pflege und Instandsetzung der Gebäude und Handwerkstätten beteiligen.

Fachkundige Führungen und Aktionen sind auf Anfrage jederzeit möglich.

Neugierig geworden?

Nutzen Sie diese einmalige Anlage für einen Ausflug per Rad oder PKW zusammen mit der ganzen Familie! Ihre Kinder und Ihre Familie können hier erlebnisreiche und spannende Stunden verbringen.

Schulklassen und andere Gruppen können den Sachsenhof auf Anfrage auch aktiv erleben. Nach einer theoretischen und praktischen Einführung erarbeiten die Teilnehmer, wie nach Pflügen und Dreschen aus Körnern mit Mahlsteinen Mehl gemahlen und daraus Brot gebacken wird. Außerdem wird getöpfert, mit Handspindeln gesponnen und auf einem nachgebauten Standwebstuhl gewebt. Diese Aktion dauert ca. 3 bis 3,5 Stunden.

Impressionen

Kontaktdaten

Sachsenhof Pentrup
Pentruper Mersch 7

48268 Greven

Web: undefinedwww.heimatverein-greven.de/sachsenhof.php

Informationen über:

Heimatverein Greven e.V.
Liesel Drexler
Tel. 02571-51958

oder

Greven Marketing
Alte Münsterstr. 2
48268 Greven
Tel. 02571-1300